Anteil der singlehaushalte in deutschland

Wege gibt es gerade im digitalen Zeitalter viele: Die Methode Online-Dating ist sehr beliebt, was auch die steigenden Nutzerzahlen der Online-Datingbörsen in den vergangenen Jahren zeigen.

Immer mehr Single-Haushalte

Auch wenn man als Single ganz unabhängig leben kann und auf niemanden Rücksicht nehmen muss und von vielen Freiheiten profitiert, haben es alleinstehende Personen in manchen Situationen nicht so einfach. Knapp zwei Drittel der Singles in Deutschland empfindet es als besonders störend, wenn sich Paare vor Freunden streiten oder miteinander in Babysprache sprechen. Dieser Text stellt eine Basisinformation dar. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden.


  • mit flirten geld verdienen!
  • single mann ende 20!
  • singles in bebra.

Aufgrund unterschiedlicher Aktualisierungsrhythmen können Statistiken einen aktuelleren Datenstand aufweisen. Anzahl der Einzelpersonenhaushalte in Deutschland. Anteil der Singles, die weniger als ein Jahr single sind.


  • Single-Haushalte sind ein Luxusproblem des Nordens - WELT;
  • ausländische frauen in deutschland kennenlernen!
  • Zahl der Single-Haushalte ist so hoch wie nie?
  • single party hamburg 2013!
  • christliche partnervermittlung baden-württemberg?
  • Wie wir leben: Mama, Papa und drei Kinder? Das hat mit Deutschlands Realität wenig zu tun;
  • Single-Haushalte sind ein Luxusproblem des Nordens;

Zahlen und Fakten. Anzahl der Einzelpersonenhaushalte in Deutschland Single-Leben in Deutschland. Singles auf Partnersuche. Personen, die schon mal Single-Reisebörsen wie z. Singlebörsen und Online-Dating. Singles - Wichtige Statistiken 1. Eckdaten und Demographie.


  • Statistiken zum Thema Singles.
  • Zahl der Single-Haushalte in Deutschland | experten Report.
  • Singles statt Familien: Deutschland wird zum Single-Land;
  • keine partnervermittlung.
  • Fast 40 Prozent Singlehaushalte in Deutschland?
  • Anzahl der singles in deutschland 2017?

Umfrage in Deutschland zu Singles und Gesamtbevölkerung nach Altersgruppen Umfrage in Deutschland zu Singles und Gesamtbevölkerung nach Bildungsabschluss Umfrage in Deutschland zu Singles und Gesamtbevölkerung nach Berufstätigkeit Umfrage in Deutschland zum beruflichem Status von Singles und Bevölkerung Singleleben in Deutschland. Umfrage unter Singles zu Erwartungen an nächste Bekanntschaft nach Geschlecht Umfrage zu Bereichen mit finanziellen Vorteilen von Paaren gegenüber Singles Umfrage zum Ort des Kennenlernens des letzten Datingpartners in Deutschland Umfrage zu zutreffenden Dingen in einer Partnerschaft von Wählern der Parteien.

Umfrage unter Frauen in Deutschland zum beliebtesten Figurtyp bei Männern Umfrage unter Singles zu den beliebtesten Gesprächsthemen beim ersten Date Eckdaten und Demographie Einpersonenhaushalte in Deutschland bis Einpersonenhaushalte in Deutschland nach Bundesländern Anzahl von Alleinerziehenden in Deutschland bis Alleinerziehende in Deutschland nach Geschlecht bis Umfrage in Deutschland zu Singles und Gesamtbevölkerung nach Altersgruppen Umfrage in Deutschland zum Geschlecht von Singles und Gesamtbevölkerung Umfrage in Deutschland zu Singles und Gesamtbevölkerung nach Bildungsabschluss Umfrage in Deutschland zu Singles und Gesamtbevölkerung nach Berufstätigkeit Umfrage in Deutschland zum beruflichem Status von Singles und Bevölkerung Umfrage in Deutschland zum Einkommen von Singles und Gesamtbevölkerung 2.

Weitere Statistiken zum Thema. Das ganze Thema in einem Dokument. Zum Dossier. Zielgruppe Singles. Haushalte in Deutschland. Bevölkerung in Deutschland II.

Singles statt Familien: Deutschland wird zum Single-Land | ivumevyrec.tk

Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt. Demographie Freizeitverhalten Einstellungen und Produktinteressen Markenbewusstsein vs. Die wichtigsten Statistiken. Statista entdecken.

Schandmaul Das Tuch

Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte. Weitere Inhalte: Einpersonenhaushalte in Bremen bis Anteil der Einpersonenhaushalte an allen Haushalten in Bremen bis Einpersonenhaushalte in Österreich bis Umfrage unter Singles zu Qualitätsbewusstsein vor Preisbewusstsein Umfrage unter Singles zur Witzigkeit und Unterhaltsamkeit von Werbung Umfrage zur Anzahl der Autos je Haushalt in Deutschland Haushalte - Heizölverbrauch in Deutschland bis Umfrage unter Singles in Deutschland zu Ausgabeverhalten und Budgetdisziplin Anteil der Haushalte in Österreich mit Computer bis Anteil der Haushalte in Irland mit Computer bis Anteil der Haushalte in Malta mit Computer bis Anteil der Haushalte in Schweden mit Computer bis Zinsen für bestehende Überziehungskredite von Haushalten in Österreich bis Jan' Anteil der Haushalte in Italien mit Breitbandzugang bis Anzahl der Smart-Home-Haushalte in Deutschland Bevölkerung in Österreich.

Bevölkerung in der Schweiz. Die Bevölkerung der Schweiz Demographisches Jahrbuch Statistiken zum Thema: Anzahl der Einpersonenhaushalte in Deutschland von bis in 1. Verwandte Themen. Über Statista. Gesundheitszustand Krankheiten Gesundheitssystem Krankenhäuser. Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann. Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen? Statistik als. XLS speichern. Stattdessen können es sich die Bürger im Norden einfach leisten, allein zu leben. Dafür spricht auch eine andere Zahl: Noch immer steigt die durchschnittliche Wohnfläche pro Person.

Heutzutage lebt der Durchschnittsdeutsche auf 46,3 Quadratmetern.

Einpersonenhaushalte in Deutschland bis 2017

Das sind 6,8 Quadratmeter oder 17,2 Prozent mehr als im Jahr Tendenziell nimmt zwar die Wohnfläche vor allem am Stadtrand und in ländlichen Regionen zu. Das liege einerseits an den extrem gestiegenen Miet- und Kaufpreisen. Gleichzeitig aber neigt die wachsende Zahl an Singlehaushalten auch dazu, sich von vornherein für eine kleinere Wohnung zu entscheiden. Noch stärker als in Hamburg fällt die Wohnungsschrumpfung in Berlin aus.

Allerdings kommen die Hauptstädter auch von einem komfortabel hohen Niveau: Dennoch möchten die Kunden in den angesagten und zentrumsnahen Lagen wohnen. Hierfür sind sie bereit, auf Wohnfläche zu verzichten. Zusätzlich würden je nach Stadtteil in bis zu 80 Prozent der Haushalte nur ein oder zwei Personen leben. Setzt sich diese Entwicklung fort, werden Ein- und Zweipersonenhaushalte bald sogar in ganz Deutschland in der Mehrheit sein.

Die Vereinzelung in der Gesellschaft wird zur Norm: Von rund 45 Millionen im Jahr wird deren Zahl auf etwa 50 Millionen im Jahr anwachsen, prognostiziert das Statistische Bundesamt. Insbesondere die Städte werden mehr und mehr zu Versammlungen vieler Alleinstehender, während Familien auch aufgrund der gestiegenen Preise verstärkt ins Umland abwandern.

Anzahl der Einpersonenhaushalte in Deutschland von 1991 bis 2017 (in 1.000)

Bei den bis Jährigen sind dabei die sieben Topmetropolen besonders beliebt. Ab 30 Jahren jedoch kippt die Stimmung zugunsten des Umlands. Häufig würden Mehrpersonenhaushalte in den Städten einfach keine passende Wohnung mehr finden.